InnoSchool

InnoSchool macht Kreativität, Unternehmergeist und Innovation für SchülerInnen verständlich und begreifbar.

Unser Ziel ist es, junge Menschen für Unternehmertum und Intrapreneurship zu begeistern und ihnen ersten Zugang zu Kreativ-Methoden und innovativen Denkansätzen zu geben.

Neu kann man lernen

INNOLAB InnoSchool. Bild: © Stefan Leitner / www.stefanleitner.com
Foto: © Stefan Leitner / www.stefanleitner.com

Innovation, Kreativität und Unternehmergeist in Schulen

ImpulsWorkshop

Was ist Innovation? Wozu braucht man Kreativität im Arbeitsalltag? Und was heißt eigentlich Intrapreneurship? Wir machen Lust auf kreatives Arbeiten. Zuerst vermitteln wir kompakt und knackig, was Innovation ist, welche Innovationsarten es gibt und wie Querdenken funktioniert. Dann folgt die Kreativarbeit, bei dem die SchülerInnen unterschiedliche Kreativitätstechniken kennenlernen und diese an einer konkreten, für sie relevanten Aufgabenstellung anwenden. Der Workshop dauert drei bis vier (Schul-)Stunden.

IdeenFindung

… für Wettbewerbe wie die Styrian Challenge, Junior Companys und Projekte. Wie entwickelt man geniale neue Ideen? Welche Ideen können wirklich umgesetzt werden? Bei diesen drei- bis vierstündigen Workshops werden Ressourcen und Kompetenzen analysiert, mit Kreativitätstechniken werden Ideen generiert und auf ihre Umsetzbarkeit hin überprüft.

Alle Leistungen sind für SchülerInnen (ab 14 Jahren) ausgelegt und kostenfrei.

Ansprechperson für LehrerInnen und DirektorInnen

Mag. (FH) Harald Reichmann
Jugend & Bildung
+43 (0)316 6002-231
harald.reichmann@innolab.at

P.S.: Neu kann man auch studieren – an der Studienrichtung Innovationsmanagement an der FH CAMPUS 02.